Nichts kann existieren ohne Ordnung. Nichts kann entstehen ohne Chaos.
Albert Einstein

Schon vor 20 Jahren machte ich die ersten Experimente mit einer Spiegelreflexkamera. Eine Minolta Dynax 7000i Minolta Dynax 7000i. Natürlich noch Analog. Ich merkte schnell, dass das Hobby mich ruinieren würde, da die Entwicklungskosten vor über 20 Jahren noch imens waren. So bin ich sehr schnell auf die ersten Digi-Cams ausgewichen. Über Olympus bin ich dann bei Canon gelandet und die Ixus in verschiedenen Versionen war jahrelang mein treuer Begleiter auf Bike- und Wandertouren. Ich habe immer gedacht, die Bilder sind von der Qualität her akzeptabel – und handlich waren die kleinen Knipserchen ja auch….
…bis ich dann wieder in die Welt der Spiegelreflexkameras zurückgekehrt bin. Gemäss Test-Berichten, war die Sony Alpha 65 für mein Budget Ideal. Alles was ich wollte beinhaltete die moderne digitale Spiegelreflexkamera. Bis zu 10 Bildern pro Sekunde vermag sie bei sehr hoher Auflösung zu schiessen. Die Menüs sind intuitiv und die Einstellungsmöglichkeiten schier endlos. Bis heute bin ich mit der Kamera sehr zufrieden und habe auch schon einige Objektive dazugekauft. So zum Beispiel musste für eine USA-Reise ein Weitwinkel-Objektiv her. Ausserdem schafft mir ein Allround-Objektiv 18mm-200mm den nötigen Freiraum ohne Objektivwechsel einen breiten Einsatzzweck abzudecken.

Die Rechte der Bilder liegen bei mir. Bei Interesse an einer Verwendung der Bilder bitte ich um Kontaktaufnahme. Auf Anfrage stehen fast alle Bilder auch in höherer Auflösung zur Verfügung.

Copyright reserved and you have to get my permission to use my pictures for any purposes. If you are interested or wanted to purchase the rights for any of my pictures, you can contact me thru this web formular.