Einer der heissesten Sommertage im Jahr, durfte ich im Glarnerland verbringen. Es war zwar auch über 30° heiss, aber es wehte auch ein angenehmer Wind, der die Hitze erträglich machte.

Sommerwiese
Sommerwiese in Ennenda

Pech hatten an dem Tag jene, welche sich nach einem schönen Wandertag in der Höhe mit dem neuen Äugsten-Bähnli runterfahren lassen wollten. Das erwähnte, angenehme Lüftchen war in der Höhe so stark, dass sich ein Heuseil mit dem des Bähnli verhederte. Die acht Passagiere mussten anschliessend mit der Rega aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Glücklicherweise wurde niemand bei der Aktion verletzt!

Glärnisch mit Kamin
Glärnisch
Summer
Summer im Glarnerland
Rettung aus dem Äugsten-Bähnli
Rettung aus dem Äugsten-Bähnli
Die Rega setzt die Retter auf dem Bähnli ab.
Die Rega setzt die Retter auf dem Bähnli ab.
Abseilen in Ennenda
Abseilen aus dem Äugsten Bähnli in Ennenda
Ennetröslige
Ennenda im Glarnerland


http://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/Seilbahn-Fahrgaeste-werden-per-Heli-rausgeholt-29259837

Mehr Bilder aus dem Glarnerland

Schreibe einen Kommentar