Standseinbahn zu den Giessbachfällen

Die am 21. Juli 1879 eröffnete Giessbachbahn gilt als die älteste ausschliesslich dem Freizeittourismus dienende Standseilbahn Europas. Sie liegt am Brienzersee im Schweizer Kanton Bern und verbindet die Schiffsstation „Giessbach See“ mit dem historischen Grandhotel Giessbach, das ca. 100 Meter oberhalb des Sees gelegen ist. Die Bahn überwindet auf ihrer 345 Meter langen Strecke einen Höhenunterschied von 93 Metern, die Steigung beträgt zwischen 240 und 320 Promille. In unmittelbarer Nähe befinden sich die imposanten Wasserfälle des Giessbachs.

http://de.wikipedia.org/wiki/Giessbachbahn

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.