Neowise

Neowise wird von Sonne regelrecht aufgetaut
«Kometen sind Schweifsterne, wenige Kilometer grosse Brocken aus dem All, die aus Geröll, Wasser und Staub bestehen», heisst es bei den Sternfreunden. Kommt ein Komet der Sonne nah, werde er regelrecht aufgetaut und der Kometenschweif bilde sich. Viele Kometen würden dieses Auftauen nicht überstehen, doch Neowise sei ein «grösseres Kaliber».

Entdeckt wurde Neowise erst im März dieses Jahres von dem reaktivierten unbemannten Weltraumteleskop mit dem gleichen Namen. Neowise steht dabei als Abkürzung für Near-Earth Object Wide-field Infrared Survey Explorer.

Quelle: Bluewin

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.