Post Tagged with: "Nebel"

Vogelhüsli

I eusem Wald

Im Wald, im schöne grüene Wald Im Wald, im schöne grüene Wald Dert het’s äs Plätzli, wo mir gfallt I liege dert im weiche Moos Und luege, stuune bloss. I loose, wie dr Vogel singt Und ou wie ds Bächli lustig springt Und Chäferli und Müggeli Die sümmele verby. I […]

Read More
Karde mit Nebeltau

Wieder die Wilde Karde

Dass es Herbst wird merkt man einerseits am Nebel, andererseits auch daran, dass es sehr viel später hell wird. So kommt es, dass ich am Morgen bei Sonnenaufgang bereits schon am Katzensee vorbeigeradelt bin. Dort steht auch meine Lieblingsplantage von Wilden Karden. Wenn dann die Sonne sich versucht durch den […]

Read More
Sonnenstrahlen

Altweibersommer

Langsam aber sicher wechselt der Sommer zum Altweibersommer… 🙂 – auch die fünfte Jahreszeit genannt. Das Wort „Weib“ ist jedoch nicht abschätzend gemeint. Es stammt ursprünglich vom Wort „Weben“, im speziellen wurde das Weben von Spinnen-Netzen damit gemeint. Somit hat der Name Altweibersommer seinen Ursprung in Spinnfäden der jungen Baldachinspinnen, […]

Read More