Kapellbrücke in der Abenddämmerung

Wohl eines der meistfotografierten Motive der Schweiz wird die Kapellbrücke in Luzern sein.  Die Kapellbrücke ist die älteste (und zweitlängste überdachte Holzbrücke in Europa. Nur die Brücke in Bad-Säckingen (AG) über den Rhein ist noch länger.

Kapellbrücke
Die älteste Holzbrücke Europas

Die Kapellbrücke war ursprünglich jedoch auch noch 75m länger erbaut worden. 1835 wurde dieses Stück jedoch infolge einer Uferaufschüttung abgerissen.

Kapellbrücke
Kapellbrücke in der Abenddämmerung

1993 brannte die Brücke, vermutlich wegen einer weggeworfenen Zigarette fast vollständig ab. Sie wurde jedoch umgehend wieder aufgebaut und für die Begehung freigegeben.

Holzbrücke
Die Kapellbrücke ist die zweitlängste überdachte Holzbrücke von Europa.

 

Die Giebel werden durch 111 Bilder der  Schweizer Geschichte verziert. Auch viele der Bilder fielen dem Brand zum Opfer. Teilweise konnten sie restauriert werden, teilweise wurden die halbverkohlten Gemälde wieder aufgehänkt. Es gäbe eigentlich von allen Bildern eine Kopie, jedoch wurde das Ersetzen der Originale durch die Kopien vom Stimmvolk 2014 abgelehnt.

Gemälde
111 dreieckige Gemälde zieren die Giebel der Holzbrücke
Luzern
Kapellbrücke vor dem Pilatus

4 Comments

  1. Claire Regensburger

    Hallo Markus
    Tolle Bilder, Kompliment! Da sieht man, warum man die Stunde zur Dämmerung „die blaue Stunde“ nennt, es erscheint alles in einem schönen blau.
    Gut gemacht, ich freue mich immer über neue Fotos.
    Liebe Grüsse Mami

    • Danke Mami
      Es war sogar ein ganz kleines bisschen vor der blauen Stunde. Aber da es bewölkt war, war vermutlich alles ein wenig früher blau! 🙂 Danke und auch liebe Grüsse

  2. Tolle Bearbeitung, die S/W-Aufnahmen sind meine Favoriten!

    • Herzlichen Dank Michael. Ja, die S/W gefällt mir auch am Besten. Das war auch die einzige, welche ich mit einem ND Filter (mit Langzeitbelichtung) aufgenommen hatte..
      LG Rägi

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.