Dass es Herbst wird merkt man einerseits am Nebel, andererseits auch daran, dass es sehr viel später hell wird. So kommt es, dass ich am Morgen bei Sonnenaufgang bereits schon am Katzensee vorbeigeradelt bin. Dort steht auch meine Lieblingsplantage von Wilden Karden.

Wenn dann die Sonne sich versucht durch den Nebel durchzusetzen, sind die Silhuetten der Kardenstengel am Schönsten. Ich kann selten wiederstehen, kurz anzuhalten und ein Föteli zu machen. Die hier gefallen mir besonders gut…

Dipsacus fullonum
Dipsacus fullonum
Wilde Karde
Wilde Karde
Karde mit Nebeltau
Karde mit Nebeltau
Herbstmorgen
Herbstmorgen


Weitere Informationen zu der sehr interessanten Pflanze hier.

2 Comments

  1. Tolle Stimmung.
    Gruss Jürgen

Schreibe einen Kommentar